Back to Top
 
 
 
 

pdf Blitzlicht Ausgabe 08-2013

In 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung August und September 2013
  • Musikunterricht in der Mietwohnung kann Kündigung rechtfertigen
  • Preisangabe bei Ferienhausvermietung muss auch Kosten der Endreinigung enthalten
  • Kein Werbungskostenabzug bei Familienheimfahrten mit Dienstwagen
  • Abordnung einer Stammkraft als sachlicher Grund für eine Befristung
  • Unberechtigt ausgewiesene Umsatzsteuer kann im Einzelfall auch ohne Berichtigung der Rechnung vom Finanzamt zurückgefordert werden
  • Vorsteuerabzug des Gründungsgesellschafters einer Personengesellschaft auf dem europarechtlichen Prüfstand
  • Vorsteuerabzug bei Gutgläubigkeit des Leistungsempfängers zu gewähren
  • Teilabzugsverbot gilt nicht für substanzbezogene Aufwendungen überlassener Wirtschaftsgüter
  • Nicht nachprüfbare Kassenberichte rechtfertigen Schätzungen des Finanzamts
  • Eignung des Zeitreihenvergleichs als Schätzungsmethode auf dem Prüfstand
  • Hilfen für Hochwassergeschädigte
  • Lebenspartnerschaften steht Ehegattensplitting zu
  • Einkommensteuervorauszahlungen eines Ehegatten werden vorrangig auf die Steuerschulden beider Ehegatten angerechnet
  • Bindung an Pflichtteilsstrafklausel im Ehegattentestament

pdf Blitzlicht Ausgabe 07-2013

In 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juli und August 2013
  • Schuldzinsen als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
  • Voraussetzungen für erhöhte Absetzungen bei Baudenkmalen
  • Fahrtzeit vom Betrieb zu einer auswärtigen Arbeitsstelle als vergütungspflichtige Arbeit
  • Ab 1.7.2013 höhere Pfändungsfreigrenzen
  • Unternehmer treffen hohe Sorgfaltspflichten bei Barverkauf eines hochwertigen Pkw im Rahmen einer innergemeinschaftlichen Lieferung
  • Unzulässige Ablehnung einer Mehrwertsteuer-Identifikationsnummer ohne Verdachtsmomente für betrügerische Absichten des Antragstellers
  • Aufteilung eines Gesamtkaufpreises bei Sparmenüs
  • Verpflegungsmehraufwand für einen Unternehmensberater
  • Rückstellung wegen zukünftiger Betriebsprüfungen bei Großbetrieben
  • Bei der Korrektur der Bilanz ist nur noch die objektiv richtige Rechtslage maßgebend
  • Abzuzinsende Bürgschaftsverpflichtung als nachträgliche Anschaffungskosten einer Beteiligung
  • Ist die sog. „Reichensteuer“ im Jahr 2007 teilweise verfassungswidrig?
  • Einkünfte aus Gewerbebetrieb stets sozialversicherungsrechtliches Arbeitseinkommen

pdf Blitzlicht Ausgabe 06-2013

In 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Juni und Juli 2013
  • Außerordentliche Kündigung bei Arbeitszeitbetrug
  • Ferienjobs für Schüler sind sozialversicherungsfrei
  • Mindestangaben in einem ordnungsgemäßen Fahrtenbuch
  • Bewertung ausgegliederter Pensionsverpflichtungen
  • Bilanzierung von „angeschafften“ Pensionsrückstellungen
  • Keine „kalte Räumung“ durch Stromabstellen
  • Langjähriger Leerstand von Wohnungen: Nachweis der Vermietungsabsicht
  • Ehrenamt: Neuregelungen gelten rückwirkend ab dem 1.1.2013
  • Modifizierte Beleg- und Buchnachweise für innergemeinschaftliche Warenlieferungen ab dem 1.10.2013 gültig

pdf Blitzlicht Ausgabe 05-2013

In 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Mai und Juni 2013
  • Wahlrechte zur Reinvestitionsrücklage nur beim veräußernden Betrieb möglich
  • Nachträgliche Schuldzinsen auf wesentliche Beteiligung können auch nach Einführung der Abgeltungsteuer berücksichtigt werden
  • Besteuerung von Streubesitzdividenden
  • Gewerbesteuer kann auf die Einkommensteuer von Eheleuten nur bei insgesamt positiven gewerblichen Einkünften angerechnet werden
  • Unternehmer durch Blockheizkraftwerk im selbst genutzten Einfamilienhaus
  • Nicht umsatzsteuerbare Geschäftsveräußerung auch bei Fortsetzung der unternehmerischen Betätigung des Veräußerers möglich
  • 1 %-Regelung auf Grundlage des Bruttolistenneupreises verfassungsrechtlich unbedenklich
  • Kündigungsschutz: Leiharbeitnehmer und Größe des Betriebs
  • Kosten für Betriebsveranstaltungen als Arbeitslohn
  • Bundestag beschließt Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz
  • Verrechenbare Verluste aus privaten Wertpapiergeschäften

pdf Blitzlicht Ausgabe 04-2013

In 2013

In dieser Ausgabe erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung April und Mai 2013
  • Nachweis der Investitionsabsicht zur Inanspruchnahme eines Investitionsabzugsbetrags bei Neugründungen
  • Zweistufige Prüfung bei Nichtanerkennung von länger anhaltenden Verlustperioden
  • Beteiligungsgrenze von 1 % ist verfassungsgemäß
  • Fahrtenbuch nur in geschlossener Form ordnungsgemäß
  • Gewerbesteuerliche Unternehmeridentität geht bei Ausscheiden aus einer Personengesellschaft verloren
  • Aufwendungen für die Facharztausbildung des als Nachfolger vorgesehenen Kindes
  • Versicherung eines Leasinggegenstands durch Leasinggeber
  • Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen unionsrechtlich unbedenklich
  • Yogakurs ist in der Regel nicht von der Umsatzsteuer befreit
  • Dauerhafte Arbeitnehmerüberlassung führt zu einem Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher
  • Doppelte Haushaltsführung: Aufwendungen für separat angemieteten PKW-Stellplatz als Werbungskosten abzugsfähig
  • Einkünfteerzielungsabsicht bei langjährigem Leerstand von Wohnungen
  • Kosten des Centermanagements in gewerblichen Mietverträgen sind ohne weitere Erläuterungen nicht als Betriebskosten umlagefähig

News aus Steuern und Recht

Nachrichten Steuern und Recht - immer aktuell!

Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft

Trialog | Blog für Unternehmer

 
 
 
 
 
Noch keinen eigenen Account? Jetzt registrieren

Mit eigenem Account anmelden